MEHR PLATZ FÜRS RAD

Weniger Stau, weniger Abgase, weniger Lärm: Wenn mehr Menschen aufs Fahrrad umsteigen, ist das gut für Alle! Genau das macht die Kampagne #MehrPlatzFürsRad erlebbar – mit einem Absperrband. Buchstäblich und symbolisch wird so Platz fürs Rad gemacht – und zwar in ganz Deutschland.

Die Kampagne aktiviert die Mitglieder des ADFC, die mit zahlreichen Straßenaktionen für #MehrPlatzFürsRad werben. Die Botschaft findet ihren Weg in die Tages- und Wochenzeitungen und Magazinen sowie Social Media. Die Ergebnisse der Kampagne übertreffen alle Erwartungen: 75 Prozent der rund 430 Gliederungen des ADFC beteiligen sich mit lokalen Aktionen. Im Kampagnenzeitraum von ca. fünf Monaten treten 20.000 neue Mitglieder in den ADFC ein. Die Anzahl der Follower wächst bei Instagram um 115 Prozent, bei Facebook um 65 Prozent. Und: Die Kampagne #MehrPlatzFürsRad wurde mit dem Politikaward 2019 ausgezeichnet.