DGB

Für den DGB Bundesvorstand realisiert BALLHAUS WEST eine Themenkampagne zum wachsenden Missbrauch von Werkverträgen durch Arbeitgeber. Dieser führt dazu, dass zwei Beschäftigte unterschiedlich bezahlt werden, obwohl beide die gleiche Arbeit erledigen. Mit Plakaten, Bewegtbild-Formaten und Aktionen machte die Kampagne das komplexe Thema zugänglich und vermittelte, dass unechte Werkverträge zu Angestellten zweiter Klasse führen.